Über uns

1949 gründete Johann Stöckert einen Elektroinstallationsbetrieb in München. Bereits 1962 übernahm Hans Alfred Stöckert den Betrieb aus familiären Gründen. Im Jahr 1977 übernahm Elektro Stöckert Fernmeldebau GmbH das Ingenieurbüro Ständner & Klettner mit seinen Monteuren und deren Know-How sowie deren langjährige Erfahrungen bei der Stadtverwaltung München welches im Jahr 2009 komplett aufgelöst und bei Elektro Stöckert Fernmeldebau GmbH eingebunden wurde. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 85 Mitarbeiter/innen.

Die Elektro Stöckert Fernmeldebau GmbH steht für konsequente Qualität und anspruchsvolle, überzeugende Lösungen. Das heißt auch Qualität und Respekt in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Die Elektro Stöckert Fernmeldebau GmbH ist auf dem süddeutschen Markt tätig und deckt das ganze Spektrum der Kommunikationsanlage ab. Zum Leistungsspektrum gehören die Elektro- und Fernmeldeinstallationen, Fernmeldeanlagen, Kabeltiefbau-, Kabeleinzieharbeiten, Freileitungsarbeiten, Außenbeleuchtungen, Oberflächenwiederherstellungen, Pressungen, Kupfer- und Glasfaserspleißarbeiten. Weiterhin gehören zur Leistungspalette des mittelständischen Unternehmens die Erstellung von Netzen für EDV-Anlagen und strukturierte Verkabelungen im Daten- und Telekommunikationsnetzbereich.

Die Leistungspalette des Unternehmens ist konzipiert für alle Anforderungen, die heute an eine moderne Elektro- und Kommunikationsanlageninstallation gestellt werden. Damit erreicht das Unternehmen ein Plus an Komfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit, für private sowie für gewerbliche Anwendungen.

Ziel von Elektro Stöckert Fernmeldebau GmbH ist das Erreichen hoher Kundenzufriedenheit. Der Einsatz dafür ist langjährige und vielfältige Erfahrung. Spitzentechnologie ist nicht nur ein Wort, sondern heißt auch Spitzenleistung beim Kunden.